Über mich Johannes

 

Johannes Rudolf Seifert, dann Fendel und auch Shyrdil, Wer? der diese Bilder malte im Auftrag von ? ja wem.

Einst wollte ich Kunst studieren. Das tat ich offiziell und tue es ich immer noch inoffiziell. Daraus kommen Bilder, die Du hier sehen kannst.

Paderborn, Salzburg, Wien, Kassel, Hamburg, Lima, Barcelona, Marburg, das sind die Stationen.

Die Bilder sehen und verwandelt sein. Plötzlich tanzen.

 

Gemalt habe ich seit den Anfängen meiner Erinnerung.

Damals fand ich großartig, wie man mit wenigen Strichen die ganze Welt erfinden kann. Das ist im Großen und Ganzen so geblieben.

Durch Farbe entstehen Räume.

Nichts zu denken, du bist drinnen und draußen:

Dann ist alles anders. Entführung geglückt.


Lebenslauf

09. Nov. 1959 Geboren in Schloß Neuhaus bei Paderborn

  

Ausbildungen und Berufliche Erfahrung:

 

Abitur Paderborn 1978.

Volontariat Restaurierung Paderborn 1979 - 1982

Sommerakademie Salzburg 1981 + 1982

Hochschule für Angewandte Kunst in Wien 1982 - 1983

Gesamthochschule Kassel 1983 - 1984

Hochschule Für Bildende Kunst Hamburg 1984 - 1988

Arbeitsgemeinschat für Psychoanalytische Kunsttherapie Hamburg 1992 - 1996

Unitrain e.V. Hamburg 1994 - 1995 - Sozialtherapeut im Arbeitsfeld Sucht

Seminar für Waldorfpädagogik Hamburg 2000 - 2002

 

Ausbildungen und Berufliche Erfahrung:

 

Zivildienst Paderborn 1978 - 1979

Sankt Pauli Museum Hamburg 1992 - 1993

Robin Wood Hamburg 1993 - 1994

Therapie - und Beratungszentrum "Die Brücke e.V." Hamburg 1995 - 2000

Waldorfschule Marburg 2002 -2003

Levitiertes Wasser in Mittelhessen seit 2003

 

 

Ausstellungen und Beteiligungen

 

Werkhof Hamburg 1988
Altonaer Schellfischtunnel Hamburg 1989
Stadtpark Hamburg "Tag der Erde" 1991
Kreismuseum Syke 1991
Bürgerhaus Fronhausen 2010
Rathaus Fronhausen 2012
Kulturstation Wetzlar 2013
Rathaus Fronhausen 2015
Landsynagoge Roth an der Lahn 2017